Message Icon
E-Posta Adresi
info@sedefhastaligi.com
Phone Icon
Hasta Bilgi ve Randevu
+90 212 677 24 24

Was ist ein Ekzem?

Es tritt in der Pubertät bis etwa 70% auf. Diese entstehen, wenn die Talgdrüsenfollikel verstopft sind, verstärktes Hautfett gebildet wird und diese Teile als Komedone sichtbar werden. Die früheste Diagnose ist die übermassige Talgproduktion und damit die fettige Haut (Seborrhoe). Seborrhoe manifestiert sich durch intensive Sebumsekretion. Im Allgemeinen treten Komedone oder auch Mitesser bei fettigen Haut auf. Sie entstehen häufig im Bereich der Nase und Stirn. Komedone sind Pfropfen, die den Ausgang des Follikelkanals vollständig verschließen. Sie bestehen aus Sebum und Follikel. Bei schwerkranken Patienten verflüssigen sich die Nodule und es entstehen Zysten, die eine Fluktuation zeigen. Da sie keine ephiteliale Gewebeschichten besitzen sind diese Läsionen eigentlich Pseudozysten. Dies ist eine schwere Form der Akne.

Sie können Ihre Fragen zu Ihrer Situation mithilfe des folgenden Fragebogens stellen...

Stelle eine Frage?